Hier die Texte von MEA und RADL (i bleib do, 2020) sowie von WOIZA und BAUN (sog i bin weg, 2018). 


Ganz unten alles als DOWNLOAD.  (inklusive Übersetzungen von MEA und RADL)  

MEA (nr 1 aus "i bleib do", 2020)


i bin so soizig

glaub i woa am mea

owa i woa ned am mea

des woasd nua du

du und a große woen

aus uns zwa


meine augen san rot

i glaub i woa am mea

i glaub i woa unta wossa und hob de augn aufgmocht

owa des woasd nua du

du und a große woen aus uns zwa


mei haut brennd i glaub i woa in da sun

owa i woa ned in da sun

des woasd nua du

du und de hitz vo uns zwa


meine lippn san offn

i glaub i woa am mea

owa i woa ned am mea

des woasd nua du

du und a große woen


mia duad ois weh

i glaub i woa am mea

bin gaunz weid aussigschwumma

hob fost koa luft mehr griagt

owa i woa ned am mea

des woasd nua du

du

und a große woen aus uns zwa


und du host noch muschln dauchd

und de schensde hosd ma gschengd

und i hob glochd

i loch imma nu

i griag ned knua


i bin so soizig

i glaub i woa am mea

owa i woa ned am mea

des woasd nua du

du und a große woen

aus uns zwa



RADL (nr 2 aus "i bleib do", 2002) 


am pedaskiatog zum daunzn

amoi ned sechzen

und amoi nu ned ochzen

drink an wein

am bestn gschbritzt

drah di um und daun schiass

mit de radln bei da pedaskirchn om

und die nochd wird schbod

und die musik is aus

und de letztn gengan laungsaum ham

amoi ned sechzen

und amoi nu ned ochzen


und ea sogd

he

loss mi dei radl schiam


und si schaud

mogs nu ned glaum


und ea sogd

he

loss mi dei radl schiam


und daun eagad a se üwa den scheiß goam

den schwaan

weil drum kaun a ia haund ned hoin

und ea mechd afoch nua ia haund hoin


und da bauch wiad rund  

da voda sogd des ane fuada ma nu duach

und daun lems

zu siebt in an klanen raum  

und bevoa is buzal kimdt

frogda si obs eam eh nimmt

und si schaud

und sogd

jo buali waunsd glaubsd


und ea sogt

he

i wead dei radl schiam

i wead dei radl schiam


und i was ned wos nu kumt und wos nu ois bassiad

owa zu zweit weama des ummibiagn

wia wean des ummibiagn


und ea geht jeden tog ins schdoiweak

und in da nochd do baut a a daham

und si schdeht jeden tog in da fabrik

und in da nochd do naht si de dram


und wie de tochta in da schui is

do möds da papa kraung

zum schifoan hintam haus am haung

es sui kana meakn dass ka göd fian lift hom

si sui am schikuas zu de besten ghean

und fia de kinda sui ois bessa wean


si is a lebende maschin

ea is a lebende maschin

augfaungd homs mit nix

im wissn dass die liebe gibt

und se hom a meinung

und se hom a zü

si sogd de bravn mentscha de kuman in hümmi

owa wir zwa wir kuman weid

und waun wir zwa banaunda bleim

daun wirds a guade zeit


de hoa san weiß

des radl gibts nimma

owa ea däds woascheinli nu fia si schiam

und daun dädad a se eagan üwan scheiß goam

den schwaan

weil drum kaun a ia haund ned hoin

und ea mecht afoch nua ia haund hoin

jo ea mecht imma nu ia haund hoin



woiza (nr 1 aus "sog i bin weg", 2018)


deck mi zua

i leg mi in dreg

waun ana frogd wo i bin

sog i bin weg


bind ma a kranzal

und setz ma om drauf

waun ana frogd fia wen

daun sog fia dei braut


und i daunz an woiza

und i nimm nu an schluck

und i daunz an woiza

und i was

i kim nie wida zruck


die donau nimmt mi

so wia i bin

sie frogd ned wieso

frogd ned wohin


bau ma a schiffal

mit laternen am bug

und frogd wer za wos

daun sog fia dein flug


und i daunz an woiza

und i nimm nu an schluck

und i daunz an woiza

und i was

jo i daunz an woiza

und i nimm nu an schluck

und i daunz an woiza

und i was i was i was


i drah mi

i drah mi

i drah mi

umadum

es gwahd mi

es gwahd mi

wia an schnee umadum

i brich

i brich

i brich

glei o

und waun du ned aufpasst

daun saufst mit mir o


jo i daunz an woiza

und i nimm nu an schluck

jo i daunz an woiza

und i was

i kim nie wida zruck


baun (nr 10 von "sog i bin weg", 2018)

und se baun baun baun baun baun baun baun

und se baun de wiesn zua

und se brennan den woid o und se baun

jo se baun


und se baun baun baun baun baun baun baun


und se baun imma hecha, se widmen imma schnölla

wo vorher a wiesen woa steht aufamoi a kölla

se staun in fluß und se schneiden de bam um

damit knua soft in dein fernseher kumt


und im dorf do stengan dgschäftn laa

wei olle drausd im zentrum san

rund uman großn kreisverkehr pilgern olle zu dm spar fressnapf und hofer

planiert is planiert und wird scho betoniert


und se baun

und se baun baun baun baun baun baun baun baun


und se baun an lift zwischn zwa berg

und a scheekanon damit ma in scheemaungl ned merkt

se baun kerndln aun, fia de brennans ois nieda

damit de viecha wos fressen und wir fressen de viecha


und der meerespiegl der steigt

wei boid vom urwoid nimma vü bleibt

soboid uns is wossa bis zum hois steht

merk ma endlich daun dass so ned weida geht


und

se

baun

jo se baun


und se baun a mauer weis so vü augst hom

erna mocht demonstieren und in storken spühn wuin


und se baun an zaun mit stacheln drauf

damit a nu fescha wird damma woanschüda drauf


und se scheissn si nix waun menschen krepieren

des bissl menschliche leid muas ma hoid inkludieren


waun ma fortschritt wü, a ewiges wochsn

derfst dabei ned auf dei umgebung ochtn


und

se

baun

jo se baun

und se baun baun baun baun baun

und se baun baun baun baun baun

und se baun baun baun baun

und mia verbauns


DOWNLOADS 

MEA_SigridHorn2020.pdf
MEA_MEER_SigridHorn2020.pdf
RADL_sigridhorn2020.pdf
RADLdeutsch_sigridhorn2020.pdf
woiza_sigridhorn2018.pdf
baun_sigridhorn2018.pdf